Designed by King Tours.   Alle Rechte vorbehalten
Disclaimer Impressum AGB Partner Disclaimer Impressum AGB Partner
Royal Coachman Lodge Herzlich Willkommen auf der Royal Coachman Lodge Alaskas bestes Angeln! Wenn Sie das Angeln auf Königslachs, Silberlachs Regenbogenforellen und andere Fischarten in einer der schönsten Angel-Lodges von ganz Alaska genießen wollen, dann sollten Sie die Royal Coachman Lodge bei Ihrem nächsten Angelurlaub unbedingt besuchen. Die Bristol Bay in Alaska, einem Land, in dem glühende Berge aus einer herrlichen Landschaft ragen und Flüsse voller Wildlachse förmlich kochen, die letzte Wildnis … und wo das Angeln auf Regenbogenforellen, alaskanische Königslachse und Fliegenfischen wie nirgends anders auf der Welt ist. Wenn Sie die Royal Coachman Lodge besuchen, werden Sie nach jedem Wurf ein Abendteuer erleben. Es gibt für Angler keinen anderen Platz auf dieser Erde, der so ist wie Alaska und die Royal Coachman Lodge … ein echtes Angler-Paradies. Die Royal Couchman Lodge ist eine Angel-Lodge in Alaska, die sich mitten im Herzen der weltberühmten Bristol Bay Sportanglerregion im Südwesten Alaskas befindet. Die Royal Couchman Lodge befindet sich am Ufer des Nuykuk River, ungefähr einen Kilometer vom Tikchik Lake entfernt, der sich im 650.000 Hektar großen Wood-Tikchik Nationalpark befindet. In dem Nationalpark findet man 13 Seen, die zwei ausgeprägte  Wasserseinzugsgebiete bilden. Das komplette nördliche Wassereinzugsgebiet fließt über den Nuyakuk River aus dem Ausfluss des Tikchik Lake in den oberen Nushagak River. Die Kilbuck Berge ragen majestätisch aus dem Wasser, wo sich das westliche Ende der Seen  in einen spektakulären Fjord aus Gebirgsketten übergeht. Die Westseite der Gebirgskette bildet die Grenze zu dem enormen 2.000.000 Hektar großen Togiak Nationalparkgebiet. Diese Gegend Alaskas ist nur mit einem Flugzeug zu erreichen. Die meisten der Angel-Lodges in Alaska sind in kleinen Städten oder Dörfern errichtet worden, aber die Royal Coachman Lodge, 65 Flugmeilen nördlich von Dillingham, ist vollständig isoliert inmitten der überwältigenden alaskanischen Wildnis. Mutter Natur in ihrer vollen Schönheit ist der einzige Nachbar! Obwohl sich eines der besten Sportangelgebiete dieser Region direkt vor der Haustür der Lodge befindet, ist es eine klassische „Fly-out-Lodge“,  bei der die Gäste mit einer der beiden zur Verfügung stehenden Beaver-Wasserflugzeugen in entlegene Gegenden geflogen werden, in ein Gebiet mit einer Ost-West-Ausdehnung von 250 Meilen und einer Nord-Süd-Ausdehnung von 300 Meilen. Der Vorteil Jegliche Art des Fliegenfischens kann hier praktiziert werden. Mit der Flexibilität, die hier vorherrscht, wird es Ihnen ermöglicht, wo und wann Sie wollen zu angeln. Die Royal Coachman Lodge befindet sich am Nuyakuk River in Alaska, einen großartigen Fluss, an dem man an den wenigen Tagen, an denen man nicht ausgeflogen wird, auch zu späterer Stunde noch angeln kann. Die Fliegenfischer-Lodge hat keine Nachbarn, keine Boote, kein Autos und keine Flugzeuge fliegen über die Lodge, nur Ruhe und Frieden entlang des Flusses. Genau befindet sich die Lodge in der Mitte des Tickchik Nationalparks (dem größten Nationalpark Amerikas). Die Lodge kann maximal 10 – 12 Gäste aufnehmen (bei geschlossenen Gruppen auch mehr) und verfügt über 2 Beaver Wasserflugzeuge. Die Angelführer sind mitunter die besten, die es in diesem Metier gibt (Die Guide haben durchschnittlich 10 Jahre Erfahrung im Guiding in Alaska) und sind auf Fliegenfischen spezialisiert. Mit 2 exklusiven Sondergenehmigungen für den Togiak Nationalpark und annähernd 20 Booten, wird in einem der besten Angelreviere der ganzen Gegend ein unübertreffliches Angelerlebnis für Fliegenfischer geboten. Das Hauptanliegen ist es, einen großartigen Angelurlaub in Alaska zu ermöglichen und zwar an Gewässern, die nicht überfüllt sind und dem Angler die Art von Alaska bietet, die er erwartet. Man kann alle 5 Lachsarten, riesige Regenbogenforellen, Saiblinge, Dolly Varden, gigantische Hechte, Äschen und manchmal sogar sogenannte Sheefish fangen. Das Angeln In der Bristol Bay findet alljährlich der weltgrößte Lachs-Run statt ! Sie werden nirgendwo anders auf der Welt eine derartige Vielzahl von Fischen vorfinden. Und die schier unglaubliche Anzahl an Fischen ist absolut umwerfend. Das Gebiet um die Lodge herum, das befischt wird, beinhaltet alle 5 pazifischen Lachsarten: Königslachse, Silberlachse, Rotlachse, Hundslachse und Buckellachse. Daneben gibt es noch 7 Arten von Süßwasserfischen: Regenbogenforellen, Dolly Varden, Saiblinge, Äschen, Hechte, Seeforellen und Sheefish. Eine Reise zu der Royal Coachman Lodge, einer Angellodge in Alaska, ist unproblematischer als Sie vielleicht denken. Die Gäste beangeln die unterschiedlichsten Gewässer, angefangen von kleinen Bächen über riesige Flüsse, Seen und die Durchgänge, die sie verbinden. Es kann demzufolge hier täglich auf der Royal Coachman Lodge ein wirklich unvorstellbares Angelvergnügen geboten werden. Sämtliche Angelplätze sind absolut einsam und verlassen. Sie werden die allermeiste Zeit ganz allein an ihrem Angelplatz sein. Egal ob Sie ein Fliegenfischer-Experte sind oder ein Anfänger im Spinnangeln. Sie werden auf alle Fälle das Angelerlebnis finden, das Sie suchen. Und Sie werden jede Menge Fisch fangen!!! Das Angeln an der Lodge Der Nuyakuk ist ein fantastischer Angelfluss ! Es ist nichts außergewöhnliches, wenn Sie sehen, wie ganze Schulen von laichenden Lachsen an der Lodge vorbeiziehen. Genauso wie auch Äschen, die man beinahe immer in den Pools vor der Lodge finden kann. Auf dem „Hausfluss“ sieht man pro Saison vielleicht einmal ein oder zwei andere Angler, meistens Schlauchbootfahrer, die aus einem abgelegenen Eck kommend vorbeipaddeln. Den Gästen der Lodge wird hier ein perfektes Angelvergnügen geboten. Die Lodge selbst verfügt über eine gewisse Anzahl von Booten direkt vor der Tür, aber auch noch weiter flussabwärts hinter den Wasserfällen. Es besteht ein Zugang zu 75 Meilen frei fließendem Gewässer direkt an der Lodge. Wenn an ganz wenigen Tagen im Jahr aufgrund schlechter Witterung ein Fly-out zu gefährlich wäre, werden Sie und Ihr Angelguide einen gigantischen Angeltag am Fluss verbringen. Auf das Wetter hat man halt keinen Einfluss. Dies müssen Sie sich auf alle Fälle bewusst machen, wenn Sie sich zu einer Angelreise entschließen. Sie werden auch wegen des Wetters keine wertvolle Angelzeit verlieren, aber Sie werden auch nicht in Gefahr gebracht. Nichts ist frustrierender, als in einer Angellodge in Alaska zu sitzen und nicht angeln zu können. Dies kann Ihnen in der Royal Coachman Lodge nicht passieren. Die Lodge Die Royal Coachman Lodge ist eine Angellodge in Alaska, die sich am Ufer des Nuyakuk befindet und maximal 10 – 12 Angler aufnehmen kann (bei geschlossenen Gruppen auch mehr). Das Personal besteht aus 10 – 12 Personen. Diese kleine Anzahl von Gästen und die große Anzahl von Personal garantieren Ihnen ein Maximum an Service und Aufmerksamkeit, in Kombination mit einem wirklichen Weltklasse-Angelabenteuer. Die Angellodge besteht aus einer Küche, einem Esszimmer und Aufenthaltsraum, Leseecke und einem Fliegenbindestock. Komfortabel und gemütlich – hier können Sie den nächsten Angeltag planen. Sie und Ihr Guide werden um das Feuer herum oder vor dem Fliegenbindestock sitzen und entscheiden, welche Art des Angelns für Sie geeignet ist und planen die Details des nächsten Tages. Es gibt auf der Lodge auch keinen vorgefertigten Zeitplan. Es ist Usus auf der Lodge jeden Tag ein maßgeschneidertes Programm für jeden einzelnen Angler zu erstellen, damit die Angelreise auch ein voller Erfolg wird. Die Royal Coachman Lodge betreut seit 1970 Gäste in Alaska. Diese Philosophie und das Achten auf jedes Detail gehört zum Standard, den viele Lodges vergebens versuchen zu kopieren. Dies ist auch das Markenzeichen der Lodge und die Betreiber können zu Recht stolz darauf sein! Unterkunft Es gibt 4 komplett eingerichtete Gästehäuser, jedes mit eigenem Wohnzimmer, ein oder zwei Schlafzimmer und eigenem Badezimmer. Es gibt zusätzlich noch zwei sehr gut ausgestattete Badezimmer im Haupthaus der Lodge. Jede Hütte oder jeder Raum verfügt über modere Badezimmereinrichtung, unabhängige Heizung, exzellente Betten und all den Komfort, den Sie von zu Hause kennen, zusammen mit einem spektakulären Blick auf den Fluss, die Stromschnellen und die schneebedeckten Bergspitzen. Tagesablauf Zwischen 07.00 Uhr und 07.45 Uhr wird im Haupthaus der Lodge das Frühstück serviert. Und auf Nachfrage wird man Ihnen Kaffee, Tee, Früchte und Gebäck gegen 06.00 Uhr auch direkt in Ihre Unterkunft bringen, bevor Sie sich davon machen auf einen neuen erlebnisreichen Angeltag. Das Mittagessen wird direkt am Fluss serviert, manchmal schon fertig mitgebracht, aber meistens von den Guides frisch am Ufer zubereitet. Das Abendessen gibt es dann gegen 19.00 Uhr wieder auf der Lodge. Das Angeln wird für Sie nie eintönig werden !  Was auch immer Sie oder Ihre Gruppe auch wünschen und wohin Sie auch gebracht werden möchten. Alles erfolgt ganz nach Ihren Vorlieben. Die Flugzeuge und die Guides stehen ca. eine halbe Stunde nachdem alle gefrühstückt haben startklar am Dock – normalerweise zwischen 08.00 Uhr und 08.30 Uhr. Die Rückkehr zur Lodge wird gegen 18.00 Uhr sein. Direkt vor der Lodge können diejenigen, die einfach nicht genug bekommen können in den Abendstunden dann noch wunderbar weiterangeln. Und unter der alaskanischen Mitternachtssonnen können Sie, wenn Sie wollen, die ganze Nacht durchangeln. Verpflegung Die Royal Coachman Lodge kann auch mit Recht auf die reichhaltigen und hochwertigen Mahlzeiten stolz sein, die den Gästen serviert werden. Zu jeder Mahlzeit auf der Lodge gibt es frisch gebackenes Brot, Brötchen und Gebäck. Frisches Obst und Gemüse ist ebenfalls immer vorrätig. Die Abendmenüs sind immer unterschiedlich, aber typischerweise wird man hauptsächlich Steaks, Truthahn, Spareribs, Heilbutt, eine Auswahl an verschiedenen alaskanischen Meeresfrüchten und ähnlichen Dingen vorfinden. Das Mittagessen wird entweder von den Köchen der Lodge vorbereitet und an den Angelplatz mitgenommen oder der Guide bereitet das Essen vor Ort frisch zu. Selbst gemachte Suppen, Brot, Gebäck und die Nachspeisen sind die Spezialitäten des Hauses. Es sind auch immer kleine Snacks verfügbar und es wird auch vor jedem Abendessen ein Aperitif serviert. Sie werden in ganz Alaska keine Angellodge finden, in der Sie besser essen können. Grundsatz der Royal Coachman Lodge Bei allen Arten von Süßwasserfischen wird striktes „catch and release“ praktiziert. Sie können allerdings 5 Lachse mit nach Hause nehmen, die gleich nach dem Fang auf der Lodge für Sie verarbeitet, verpackt und tief gefroren werden. Die häufigste Bemerkung der Angelgäste, die zu vernehmen ist, dass dies die Reise Ihres Lebens war. Wir können dieses Gefühl verstehen und das Personal der Lodge ist auch angewiesen, alles Menschen mögliche zu unternehmen, damit auch Sie mit diesem Gefühl wieder nach Hause kommen. Neben dem Angelerlebnis können Sie auch mit etwas Glück eine Herde Caribous beobachten. Zudem können Sie sich auch vom Küchenchef Ihren selbst gefangenen Lachs zubereiten lassen. Es wird wirklich alles versucht, Sie zufrieden zu stellen. Wenn Sie einmal die Royal Coachman Lodge erleben durften, werden Sie Jahr für Jahr wieder kommen wollen, um auch Teil der alaskanischen Anglerfamilie zu werden. Tatsächlich kommt eine Vielzahl von Gästen seit Jahren auf die Lodge und sind glücklich mit dem Wissen, dass sie einen außergewöhnlichen Angelplatz gefunden haben, an dem sie gleichzeitig entspannen und die letzte großartige Grenze erleben können !  Es werden auch viele Aktivitäten für Nichtangler auf der Lodge geboten. Das Wandern ist unglaublich und das Beobachten der Wildnis ist absolut spektakulär (Es werden Ausflüge zum Bären beobachten und zu den berühmten Brooks-Wasserfällen angeboten). Leitfaden zum Thema Trinkgeld Die Leute fragen häufig, wie viel Trinkgeld gewöhnlich gegeben wird. Das Trinkgeld bewegt sich zwischen 5 und 20% der Kosten, die Ihnen die Reise kostet. Grundsätzlich empfiehlt sich ein Trinkgeld in Höhe von 10%. Aber Sie können hier wirklich frei entscheiden, ob Ihnen Ihre persönliche Betreuung mehr oder vielleicht auch weniger wert war. Sie können aber davon ausgehen, dass Sie von einem erstklassigen Personal betreut werden, das ihr Geld wirklich wert ist. Das Personal ist ein serviceorientiertes Team, angefangen von der Putzfrau bis hin zu den Piloten um sicherzustellen, dass auch wirklich alles in Ordnung geht. Jedes Teammitglied spielt hierbei eine wichtige Rolle, deshalb werden auch die Trinkgelder einmal wöchentlich zusammengelegt und durch die Anzahl des Personals gerecht aufgeteilt. Wie kommt man zu der Lodge? Die Woche auf der Lodge geht von Sonntag bis Sonntag. Sie müssen Ihre Reise so planen, dass Sie am Sonntag Nachmittag in Dillingham sind, von wo aus Sie mit einem Kleinbus zum Wasserflughafen gebracht und dann zur Lodge geflogen werden. Um einen möglichst günstigen Preis und auch einen freien Platz für den Flug nach Dillingham für die Gäste zu bekommen, wurden im Vorfeld schon einige Plätze im Flugzeug reserviert. Sprechen Sie diesbezüglich im Vorfeld zu Ihren Planungen mit uns. Es ist unnötig vor der An- und nach der Abreise zur Lodge eine Nacht in Anchorage zu verbringen, da der Flughafen in Dillingham täglich von Anchorage aus angeflogen wird. Die Angelausrüstung bringen Sie bitte selber mit. Die Lodge verfügt nur über eine begrenzte Stückzahl an Spinnruten, die gegen eine geringe Leihgebühr ausgeliehen werden können. Die Angellizenz und die Fliegen sind im Preis bereits enthalten, jedoch nicht die Königslachslizenz. Daneben können Sie selbstverständlich auch Ihre eigenen Spirituosen mit zur Lodge bringen. Die notwendigen Angellizenzen können Sie direkt auf der Lodge beziehen. Kürzere oder längere Aufenthaltszeiten auf Anfrage Gerne buchen wir Ihnen auch: Hotel in Anchorage und anschließende Aktivitäten wie z.B.: Wohnmobil, Float Trips oder Mietwagen Angeln in Alaska - Mit King Tours Angelreisen werden Sie eine unvergessliche Angelreise erleben. Fischen Sie auf Lachs oder Heilbutt in einer der atemberaubensten Landschaften Nordamerikas mit einer individuellen Betreuung, die bei vielen anderen Angelreisen nicht selbstverständlich ist.
ALASKA
Angebot Transfer Dillingham / Lodge und zurück 7 Übernachtungen inkl. Vollpension 6 Tage geguidetes Fly Out Fishing (striktes catch and release) Fliegen Begrenzte Anzahl von Angelgerät für 75 USD pro Woche vorhanden ab € 7.811-- pro Person
Angelreise Kanada,Angelreisen Kanada, Lachsangeln in Kanada, Störangeln in Kanada, Lachsangeln in Alaska, Angelreise nach Alaska, Angelreisen nach Alaska, Angeln in Kanada, Angeln in Alaska, Lachsangeln, Störangeln, Angelreise, Angelreisen, Angelurlaub, Alaska fishing, Alaska salmon fishing, Alaska fishing Lodge, Reiseberichte, Alaska fischen, Fliegenfischen,
zum Seitenanfang Ihre Angelreise         ...created by