Designed by King Tours.   Alle Rechte vorbehalten
Disclaimer Impressum AGB Partner Disclaimer Impressum AGB Partner
Talaheim Lodge Helikopter - Fishing der Superlative Herzlich Willkommen auf der Talaheim Lodge Der Traum eines jeden Anglers Angeln auf 5 verschiedene Lachsarten. Fliegenfischen auf Regenbogenforellen, Saiblinge, Hechte und Äschen. Ausfliegen zu den besten Angelgebieten mit dem Helikopter. Die Talaheim Lodge befindet sich im Mittellauf des Talachulitna Rivers, ca. 85 Meilen westlich von Anchorage, 50 Meilen entfernt von der nächsten Straße und kann nur über den Luftweg erreicht werden. Hier findet sowohl der Fliegenfischer wie auch der Spinnangler ein wahres Paradies. Die Talaheim Lodge ist eine preisgekrönte alaskanische Angellodge dessen Eigentümer, Mark Miller, ein echter Profiangler ist. Vor 35 Jahren hatte Mark eine Vision und heute gehört die Talaheim Lodge zu den besten Lodges die Alaska zu bieten hat. Die Talaheim Lodge ist eine der ganz wenigen Lodges in Alaska mit eigenen Helikoptern, die exklusiv für ihre Gäste zur Verfügung stehen. Die Talaheim Lodge hat sich darauf spezialisiert, ihre Gäste an ganz exklusive Plätze zu bringen, die dem Angler tatsächlich das Gefühl der „Letzten Grenze“ vermittelt. Erleben Sie eine unglaubliche Angelwoche Die Talaheim Lodge bietet ein abwechslungsreiches 7-Tage-Angelabenteur mit Helikopterausflügen zu Stellen, die sehr einsam gelegen sind und auch von sehr wenigen Anglern jemals betreten wurden. Tagestouren mit dem Raftingboot, Jet-Boot-Touren in die umliegenden Gewässer oder um einmal eine Angelpause einzulegen auch eine Landung auf einem Gletscher oder Berggipfel. Angeln Sie in glasklaren Bächen und Flüssen, die man meistens sogar durchwaten kann - ideal also für Fliegenfischer – und fangen Sie Lachse und riesige Regenbogenforellen sowohl mit der Fliegen- wie auch mit der Spinnrute. Sie finden auch erstklassige Möglichkeiten vom Boot aus zu angeln. Das Wetter kann also gar nicht so schlecht sein, dass sich keine Möglichkeit finden würde um trotzdem einen genialen Angeltag zu erleben. Angeln Sie auf 8 verschiedene Fischarten Unser Angebot führt Sie sowohl zu reißenden Bächen wie auch zu friedlichen Pools, die voller Fisch sind. Hier haben Sie die Möglichkeit 8 verschiedene Fischarten zu beangeln, einschließlich pazifische Lachse, Regenbogenforellen, Äschen und Dolly Varden. Kleine Gruppen und eine individuelle Betreuung sind das Geheimnis des Fangerfolges Qualität steht hier vor Quantität. Dies sieht man schon an den kleinen Gruppen. Egal ob Sie als Familie oder als Reisegruppe kommen, Sie werden hier genau den Service vorfinden, der Ihren Alaskaurlaub komfortabel und erholsam macht. Es werden pro Woche maximal 6 bis 8 Angler aufgenommen. Dadurch, dass die Anzahl der Gäste gering gehalten wird, kann auch ein persönlicher Service garantiert und die „Wildnisatmosphäre“ erhalten werden. Nur einen Flug entfernt Alle Reisen beginnen in Anchorage. Sie sollten nach Möglichkeit am Samstag in Anchorage ankommen, übernachten dort in einem Hotel und fliegen dann am Sonntag morgen zur Lodge. Am Samstag gegen 17°° Uhr geht es wieder zurück. So können Sie mit nur 5 Urlaubstagen diesen ein Wochen Trip erleben. Talaheim Lodge Talaheim bedeutet auf deutsch “Haus am TAL”. Die Talaheim Lodge befindet sich 85 Meilen westlich von Anchorage im Mittellauf des Talachulitna Rivers. Der Talachulitna River ist einer der besten Angelflüsse des westlichen Cook Inlet und war einer der ersten „Catch and Release-Flüsse“ für Regenbogenforellen in den Vereinigten Staaten. Die Lodge befindet sich einsam gelegen. Es gibt dort keinen Bootsverkehr, da der untere Teil des Flusses aufgrund der Strömung mit einem Flussboot nicht zu befahren ist. Wir transportieren unsere Boote mit dem Helikopter. Wir haben neben der Lodge eine kleine Privatlandebahn, so dass Sie auch mit einer Cessna mit Rädern dort landen können. Die Talaheim Lodge befindet sich mitten in der Wildnis. Sie können dort oftmals  Bären, Elche und andere wilde Tiere sicher von der Lodge aus beobachten und die Ruhe einer einsamen Wildnis ist ständig vor Ort. Die Talaheim Lodge war Jahre lang das Zuhause  der Familie Miller und mehr als 30 Jahre später ist die heimische Atmosphäre immer noch present. Mark Miller hat die Talaheim Lodge mit eigenen Händen erbaut. Alle dazu gehörenden Gebäude wurden aus einheimischen Baumstämmen errichtet, die in der eigenen Sägemühle geschnitten wurden. Die Gebäude sind im rustikalen original “Alaska-Stil” erbaut aber trotzdem modern. Alle Gästehütten haben eine eigene Toilette und elektrischen Strom sowie Holz- oder Gasheizung. Zwei der Gästehütten haben nur einen Raum mit sowohl Einzel- wie auch Doppelbetten. Eine größere Gästehütte hat zwei Schlafzimmer, ein Badezimmer und einen Aufenthaltsraum mit Feuerstelle. Frühstück und Abendessen werden im “family-style” im Haupthaus serviert, während man das Mittagessen am Wasser genießen kann. Ein oder zwei Mal die Woche können Sie sich auf ein geniales Fischessen freuen, das unser Guide direkt am Wasser für Sie zubereiten wird. Sie werden also wohl eher während ihres Aufenthaltes nicht abnehmen. Abends gibt es Wein und kaltes Bier, aber auch alkoholfreie Getränke sind selbstverständlich erhältlich. Die Talaheim Lodge hat eine eigene Sauna und einen eigenen Whirlpool, also nehmen Sie auf alle Fälle Ihre Badesachen mit. Bei schönem Wetter springen ein paar Hartgesottene auch schon mal in den Fluss ... Auf der Talaheim Lodge gibt es auch ein Telefon. Wenn Sie telefonieren möchten, nehmen Sie eine Telefonkarte mit oder kaufen sich eine Karte in der Lodge. Daneben werden Sie auch noch einen Internetzugang vorfinden, der in dieser Gegend wohl nicht selbstverständlich ist. Angeln rund um die Talaheim Lodge Die Talaheim Lodge hat sich auf etwas ganz besonderes spezialisiert -  das HELI-FISHING ! Es ist die einzige Lodge in Alaska, die speziell für ihre Angelgäste eigene Hubschrauber zur Verfügung stellt. Wir nennen diese Art zu angeln „Angeln in Alaska auf neuseeländisch“ Warum haben wir vor fast 20 Jahren auf Helikopter umgestellt? Buschflugzeuge sind eine wunderbare Art zu reisen, allerdings ist deren Einsatzgebiet beschränkt. Sie können nur dort eingesetzt werden, wo genügend Wassertiefe vorherrscht oder eine ausreichend lange Landebahn zur Verfügung steht. Viele Alaskaner und auch Lodges haben eigene Buschflugzeuge, so dass Sie davon ausgehen müssen, dass an Stellen an denen man landen und auch angeln kann eine Vielzahl von Anglern auch anwesend sein werden. Nachdem es aber so viele wunderschöne Angelplätze gibt, die eben nicht mit dem Buschflugzeug zu erreichen sind, lag die Entscheidung nahe, das einzig brauchbare Fortbewegungsmittel zu beschaffen – den Helikopter. Dieser ermöglicht es binnen weniger Minuten zu den entlegenen Stellen zu kommen die wohl noch kaum ein Angler je erreicht haben dürfte. Viel, um nicht zu sagen annähernd alle Gäste werden wohl keinen anderen Angler während ihres Aufenthaltes zu Gesicht bekommen. Der Flug mit dem Hubschrauber ist eine absolute Attraktion. Sie können wunderschöne Luftaufnahmen machen und überall landen um dort Fotos zu schießen. Sie kommen gegen 8.00 Uhr oder 9.00 Uhr vormittags am Sonntag auf der Lodge an und verlassen diese am darauf folgenden Samstag gegen 17.00 wieder. Sie können dort 7 ganze Tage Angelerlebnis pur genießen bei 6 Übernachtungen. An 5 Tagen werden Sie zum Angeln mit dem Helikopter ausgeflogen und an 2 Tagen werden Sie mit dem Jet-Boot die umliegenden Gewässer erkunden. Man versucht Ihnen täglich einen anderen Fluss bzw. Flussabschnitt oder See zu zeigen. Jeden Morgen fliegen 2 oder 3 Angler mit ihrem Guide zu einem einsamen und abgelegenen Angelplatz. Der längste Flug dauert ca. 15 Minuten, so dass einem ausgiebigen Angeltag nichts im Weg steht. Am Ziel angekommen wird dann normalerweise flussabwärts marschiert. Am frühen Abend werden Sie dann wieder mit dem Helikopter abgeholt und zurück zur Lodge geflogen. Dort haben Sie dann genügend Zeit für eine heiße Dusche bevor dann das Abendessen serviert wird. Die Talaheim Lodge kann nur wochenweise (7 Tage / 6 Nächte) gebucht werden und zwar von Sonntag früh bis Samstag abends. Es werden max. 6 Personen in einer Woche aufgenommen. Einzelbuchungen sind auf Anfrage möglich. Ausnahme: Bei einer Gruppenbuchung von 6 - 8 Personen kann auf 10 Tage verlängert werden. Sie werden in Anchorage direkt an Ihrem Hotel abgeholt und werden mit dem Buschflugzeug zur Lodge geflogen. Das reichhaltige Frühstück und Abendessen wird in der Lodge serviert. Zum Abendessen gibt es neben verschiedenen alkoholfreien Getränken auch Bier und Wein. Daneben können Sie selbstverständlich auch Ihre eigenen Spirituosen mit zur Lodge bringen. Die notwendigen Angellizenzen können Sie direkt auf der Lodge beziehen In den USA ist es üblich, dem Personal für ihre Dienstleistungen ein angemessenes Trinkgeld zukommen zu lassen. Normalerweise bewegt sich dieses im Bereich von ca. 10% der Gesamtkosten. Gerne buchen wir Ihnen auch: Hotel in Anchorage und anschließende Aktivitäten wie z.B.: Wohnmobil, Float Trips oder Mietwagen
ALASKA
Angebot Transfer Anchorage / Lodge und zurück im Buschflugzeug 6 Übernachtungen inkl. Vollpension (Frühstück und Abendessen auf der Lodge, Lunchpaket am Fluss) 7 Tage geguidetes Angeln, inkl.  -  5 Tage Helikopter Ausflüge  -  2 Tage Jetbootausfahrten Komplette Leihangelausrüstung für Fliegen- und Spinnfischer (Ruten, Rollen. Köder) Verarbeitung der Fänge (Filetieren, verpacken und frosten) ab  € 7.499.-- pro Person
Angelreise Kanada,Angelreisen Kanada, Lachsangeln in Kanada, Störangeln in Kanada, Lachsangeln in Alaska, Angelreise nach Alaska, Angelreisen nach Alaska, Angeln in Kanada, Angeln in Alaska, Lachsangeln, Störangeln, Angelreise, Angelreisen, Angelurlaub, Alaska fishing, Alaska salmon fishing, Alaska fishing Lodge, Reiseberichte, Alaska fischen, Fliegenfischen,
zum Seitenanfang Ihre Angelreise         ...created by